Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Webseite verbessern können. In Übereinstimmung mit der e-Privacy Direktive müssen wir Einverständnis zur Speicherung der Cookies auf Ihrem Rechner einholen.


Jobportal Friedrichsdorf

Firmeninformationen
Stadt Friedrichsdorf
Hugenottenstr. 55
Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Telefon: 06172/731-1219
Website: www.friedrichsdorf.de

Kontakt speichern
Firmenprofil




Verwaltungsstelle Haupt- und Personalamt


col-narrow-left

Job-ID:

703

Ort:

Friedrichsdorf, HE, Deutschland

Kategorie:

sonstige Berufe

Frühester Eintrittstermin:

01.03.2019

Gehalt:

Tarifgehalt TVöD pro Monat
col-narrow-right

Aufgerufene Jobs:

85

Postleitzahl:

61381

Beschäftigungsart:

Festanstellung

Veröffentlicht:

08.01.2019
col-wide

Job-Beschreibung:

Ausschreibung
 
Bei der Stadt Friedrichsdorf ist im Haupt- und Personalamt (Zentrale Dienste) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Verwaltungsstelle
 
in Vollzeit neu zu besetzen.
 
Die Stadt Friedrichsdorf hat rd. 25.000 Einwohner. Sie gehört mit ihren vier Stadtteilen zu den bevorzugten Wohnlagen am Südosthang des Taunus. Nähere Informationen können Sie unserer Homepage www.friedrichsdorf.de entnehmen.
 
Das Aufgabengebiet umfasst derzeit insbesondere:
  • Zentrale Beschaffung und Verwaltung von Verbrauchs- und Investitionsgütern.
    Dazu gehören u. a. selbständige und eigenverantwortliche Beschaffung sowie Unterhaltung der Büro- und Verwaltungsausstattung, Büroarbeitsplatzausstattung, Einrichtungsplanung, Organisation und Koordination von Umzugs- und Einrichtungsmaßnahmen, Beratung, Betreuung, Anleitung und fachliche Unterstützung der Mitarbeiter/innen, Inventarisierung und jährliche Inventur, Kostenrechnung der Druck- und Kopierkosten, Überwachung des Bezugs von Fachliteratur, Abonnements und Zeitschriften, Auswertung und Überwachung der Porto- und Kopierkosten.
  • Allgemeine Hausverwaltung und Gebäudeunterhaltung.
    Dazu gehören u. a. Durchführung der Ausschreibung der Gebäude- und Unterhaltsreinigung sowie der Glasreinigung, Vertragsüberwachung, Mängelmanagement, Rechnungsführung, turnusmäßige Vergabe und Überwachung der zentralen Feuerlöscher-Prüfungen, Organisation und Überwachung der Elektroprüfung, Überwachung und Steuerung der Hausmeistertätigkeiten.
  • Vertragsverhandlungen und Abwicklung der Telekommunikation für die gesamte Verwaltung, der Außenstellen und der Stadtwerke (Festnetzverträge, Mobilfunkverträge, Kabelanschlüsse).
  • Organisation und Verwaltung des zentralen Reinigungsmittellagers.
  • Rechnungsprüfung, Rechnungsbuchungen, Haushaltsüberwachung.
  • Schadensbearbeitung im Bereich städtische Versicherungen im Innen- und Außenverhältnis.
     
    Wir erwarten folgendes fachliches und persönliches Anforderungsprofil:
     
  • Mindestens erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I (Verwaltungsfachangestellte/r) mit langjähriger praktischer Tätigkeit im Bereich der Kommunalverwaltung.
  • Der Abschluss des weiterführenden Ausbildungslehrgangs zur/m Verwaltungsfachwirt/in wäre wünschenswert.
  • Berufspraxis im oben angegebenen Aufgabengebiet werden vorteilhaft bewertet.
  • Strukturierte, selbständige und teamorientierte Arbeitsweise.
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Produkten.
  • Organisationsfähigkeit und Verwaltungsgeschick.
  • Sicherer und aufgeschlossener Umgang mit den Kunden.
  • Fachkenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (VOL).
  • Belastbarkeit auch in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens.
 
Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in zentraler City-Lage mit direkter S-Bahn Anbindung. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung legen wir einen hohen Wert auf eine umfangreiche Betriebliche Gesundheitsförderung sowie eine individuelle Personalentwicklung. Zudem erhalten Sie auf Wunsch ein Jobticket zu attraktiven Konditionen. Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD. Grundsätzlich kann die Stelle geteilt werden. Die Bewerbung von Schwerbehinderten begrüßen wir ausdrücklich.

Das Stellenangebot und Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Rathaus Online - Karriere und freie Stellen“. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie schnell und unkompliziert bis 01.02.2019 über das Online-Portal einreichen.   
 

Job-Anforderungen:

Wir erwarten folgendes fachliches und persönliches Anforderungsprofil:
 
  • Mindestens erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I (Verwaltungsfachangestellte/r) mit langjähriger praktischer Tätigkeit im Bereich der Kommunalverwaltung.
  • Der Abschluss des weiterführenden Ausbildungslehrgangs zur/m Verwaltungsfachwirt/in wäre wünschenswert.
  • Berufspraxis im oben angegebenen Aufgabengebiet werden vorteilhaft bewertet.
  • Strukturierte, selbständige und teamorientierte Arbeitsweise.
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Produkten.
  • Organisationsfähigkeit und Verwaltungsgeschick.
  • Sicherer und aufgeschlossener Umgang mit den Kunden.
  • Fachkenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (VOL).
  • Belastbarkeit auch in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens